News - Archiv

BdZ-Biber 2022

Am 5. August war es soweit - der BdZ-Biber 2022 wurde vom Biberkomitee rund um Max Henkel, feierlich an den Erlebniszoo Hannover übergeben und von Klaus Brunsing entgegengenommen. Der Erlebniszoo Hannover erhielt diesen Preis für seine innovative Eisbärenanlage, die sich schon seit vielen Jahren für's Tier und auch das tierpflegerisches Personal bewährt hat und mit allerhand Besonderheiten aufwarten kann - die Wellenanlage und auch die zahlreichen Beschäftigungsmöglichkeiten für die Eisbären stechen vor allem heraus!
Wir gratulieren dem Erlebniszoo Hannover herzlich und noch einmal auch an dieser Stelle zum BdZ-Biber 2022! Einen Bericht gibt es dann im APZ und auf der Homepage.

Arbeitssicherheitsseminar im Tierpark Nordhorn

Die DTG veranstaltet vom 22. bis 24. November ein Arbeitssicherheitsseminar im Tierpark Nordhorn. Weitere Infos und Anmeldung gibt es bei der DTG!

Seminare

Für das Huftierpflegertreffen sind wieder wenige Plätze frei geworden. Ihr könnt euch wie gewohnt über die Homepage anmelden! Dort findet ihr auch das aktuelle Programm. Ansonsten gibt es für die "Gefahrtierschulung für Reptilien I" noch einen freien Platz. Die Seminarübersicht findet ihr am Ende dieser Seite. Dazugekommen ist das Vogelpflegertreffen.
 
Bitte beachtet die neuen Seminargebühren (außer Klauenpflegeseminar und Huftierpflegertreffen)!

BdZ-Bowling in Leipzig

Das BdZ-Bowling für den Artenschutz kommt nach Sachsen. Nach dem Testlauf vor einigen Tagen, steht nun der erste offizielle Termin an!
Wann? Dienstag, 16. Mai 2023
Zeit? 18.00 Uhr - 20.30 Uhr (Treffpunkt 17.30 Uhr)
Wo? Starlight-Bowling Leipzig, Diezmannstr. 5, 04207 Leipzig
Anmeldungen erfolgen bitte per E-Mail an Marc Tetzlaff unter: artenschutz@zootierpflege.de
Gegen eine Teilnahmegebühr von 10€ werden 2 Runden gebowlt. Für jeden Strike wandert ein ganzer, für jede "Rinne" ein halber Euro in die Artenschutz-Kasse. Die Person, die schlussendlich die meisten Punkte erzielt, darf das Artenschutz-Projekt auswählen, an welches die erspielten Gelder gespendet werden. Außerdem winkt ein Siegerpokal! Bitte bis 1. Mai 2023 anmelden!
 

Traurige Nachricht von Sphenisco

Liebe Partner und Pinguinfreunde,
Sphenisco steht unter Schock und trauert um ihre Vorsitzende Gabriele Knauf. Am 21. März ist sie plötzlich und unerwartet in Landau verstorben. Ohne Gabriele gäbe es Sphenisco nicht. 2008 initiierte sie gemeinsam mit ihrem Mann den Verein zum Schutze des Humboldt-Pinguins und seines Lebensraums. Seitdem war sie ununterbrochen Vorsitzende des Vereins. Mit Engagement, Kreativität, Ausdauer, politischem Geschick und Menschlichkeit prägte sie die Arbeit und trug wesentlich dazu bei, den Verein dahin zu führen, wo er heute steht. Mitglieder und Vorstand sind entschlossen, die Arbeit zum Schutz des Humboldt-Pinguins in ihrem Gedenken und in ihrem Sinne fortsetzen.
Dr. Christina Schubert, Klaus Blumer

Absichtserklärung zur Stärkung der Berufsausbildung zum Tierpfleger (Fachrichtung Zoo)

Auf der vergangenen Jahreshauptversammlung Ende Februar haben wir es bereits angesprochen:
Wir möchten euch nun auch hier darüber informieren, dass die, vom BdZ e.V. initiierte und bereits bei der Jahreshauptversammlung 2022 in Nürnberg den anderen zoologischen Partnerverbänden vorgelegte, Absichtserklärung zur Stärkung der Berufsausbildung zum Tierpfleger (Fachrichtung Zoo), nun endlich auf den Weg gebracht und von allen großen Verbänden unterzeichnet werden konnte.
In einigen Punkten mussten zwar zusammen einige Abstriche gemacht und Formulierungen geändert werden, um auf einen gemeinsamen, rechtssicheren und verbindlichen Nenner zu kommen.
Dennoch ist dies ein großer Meilenstein, auf den wir mit unserem dringlichen Vorhaben, die Berufsausbildung zu verbessern, nun weiter aufbauen können.
Wir freuen uns, dass nach mehr als 365 Tagen, nun diese ausformulierte Absichtserklärung ausgefertig werden konnte und danken unseren zoologischen Partnerverbänden für die Unterstützung unseres Vorhabens und das gemeinsame Unterzeichnen der Absichtserklärung.

ArbeitsSicherheitsUnterweisungen kompakt für Tierpfleger

Der Tiergarten Worms veranstaltet vom 24.05. bis 26.05.2023 ein Seminar zum Thema "Arbeitssicherheit in der Tierpflege" und hat noch freie Teilnehmerplätze zur Verfügung. Interessierte melden sich bitte direkt via Mail an: christiane.brandt@worms.de
 

Achtung! Neue Seminargebühren!

Es wird alles teurer und somit ist es nicht mehr möglich kostendeckend bzgl. unserer Seminare zu den alten Konditionen zu arbeiten. Somit heben wir die Seminargebühren von 40 Euro auf 60 Euro für BdZ-Mitglieder an und von 60 Euro auf 120 Euro für Nichtmitglieder. Azubis bleiben bei 20 Euro.

Das betrifft alle Seminare, die ab dem 1. März freigeschaltet werden! Für das Klauenpflegeseminar und das Huftierpflegertreffen gelten die alten Seminargebühren!

Hintergrund hierfür ist der Anstieg aller Kosten, die bei der Seminarplanung auf die Organisatoren zukommen - egal ob bei Raummieten, Catering etc. - und das dadurch sonst schrumpfende Budget, für das wir euch als Teilnehmern ein gutes Rundum-Programm bieten wollen.
Wir ahnen, dass das nicht überall auf große Begeisterung stoßen wird, hoffen aber dennoch auf euer Verständnis.
 
Für die Jahreshauptversammlung sowie für die Azubi-Treffen werden weiterhin für BdZ-Mitglieder keine Kosten erhoben.

Fotowettbewerb 2023

Motto:
- Tiere unter/am/im Wasser

Anforderungen:
- Querfomat
- Mind. 300dpi bei Größe DIN A4 - möglichst groß und unbehandelt
- max. 3 Bilder pro Teilnehmer

Einsendeschluss:
- 30. Juni 2023 an fotowettbewerb@zootierpflege.de

Art der Einsendung:
- per Mail als Anhang
- oder Dropbox
- Betreff ausschließlich "Nachname, Vorname"

Abstimmung:        
- via Facebook bzw. Homepage

Jahreshauptversammlung 2023

Am vergangenen Wochenende fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Zoo Magdeburg statt. Es war nicht nur einfach eine JHV, sondern unser 30jähriges Jubläum. Wir haben die letzten drei Jahrzehnte Revue passieren lassen und auch in die Zukunft geschaut. Die Mitgliederzahlen steigen weiter und die Kassenprüfung gab ebenfalls keinen Grund zur Beanstandung. Der Vorstand konnte entlastet werden und wurde einstimmig wiedergewählt. Ein weiterer großer Punkt war das Thema "Ausbildung(squalität)". Darüber halten wir euch auf dem Laufenden.

Wir danken dem Zoo Magdeburg für die tolle Organisation, den Teilnehmern und den aktiven Mitgliedern für ihre Unterstützung sowie dem ersten Vorstand, dass sie unseren Verband vor 30 Jahren gegründet haben.

Nächstes Jahr treffen wir uns im Naturzoo Rheine!

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen