News - Archiv

Tiertransportseminar

Am 1. Novemberwochenende trafen sich knapp 90 Teilnehmer im Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf und von den Organisatoren mit allerhand wissenswerten, abwechslungsreichen und interessanten Vorträgen gelockt und es wurde nicht zu viel versprochen: Dank der Verantwortlichen vor Ort, den zahlreichen helfenden Händen und dem unermüdlichen Einsatz der Seminarplaner Frank und Sarah wurde daraus ein wirklich gelungenes Seminar mit viel Austausch und einem tollen Miteinander. Lieben Dank für den Einsatz an alle Beteiligten - ohne euch wäre solch eine Veranstaltung nicht möglich! Bei der Versteigerung am Samstagabend kamen stolze 1600€ zugunsten der akuten Reptilienprojekte der Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. - ZGAP zusammen.

Seminare im Oktober

Im Oktober jagte eine Veranstaltung die andere. Los ging es mit dem Veterinärmedizin-Workshop im Zoo Frankfurt. Etwa 35 Teilnehmer konnten allerhand Wissenswertem zu veterinärmedizinischen Themen auf den Grund gehen, wie dem Setzen von Injektionen, Erstellen und Beschriften von Probenmaterial, Einblicke in die Abläufe einer Quarantänestation, sowie grundlegenden Fragen "Wie erkennt man kranke Tiere?" und "Was ist zu tun im Seuchenfall?". Das Resümee war eindeutig: Ein rundum gelungenes Seminar! Wir danken dem Zoo Frankfurt und den Organisatoren vor Ort für die Möglichkeit, dort in Fachkreisen so gut betreut worden zu sein und so tolle Einblicke bekommen zu haben.

Das darauffolgende Wochenende stand im Zeichen der Wasserlebenden Säugetiere. Unsere Organisatorinnen Meriam und Stella haben in Duisburg für die knapp 100 Teilnehmenden ein sehr interessantes und äußerst informatives Seminar aus dem Boden gestampft und gemeinsam vor Ort alles gegeben - so kamen bei der Versteigerung letztlich 2600€ für das Artenschutzprojekt von YAQU PACHA e.V. zusammen.  Wir danken allen Helfenden vor Ort, unseren beiden Organisatorinnen und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für dieses schöne Wochenende.

Der Oktober schloss dann mit dem Kamelpflegertreffen auf dem Eventhof Kisselmühle. Unsere rund 65 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren fleißig und haben bei der Versteigerung im Zuge der Veranstaltung, die gespickt war mit sehr abwechslungsreichen Vortragsthemen, 600€ für das Wildkamel gespendet. Noch einmal herzlichen Dank allen, die dieses tolle Treffen und den regen Austausch möglich gemacht haben - nicht zuletzt den Organisatoren und den Verantwortlichen vor Ort, die sich ganz wunderbar um Alles gekümmert haben.

Ebenso fand am letzten Wochenende des Oktobers das Prüfertreffen mit 32 Teilnehmer im Tierpark Nordhorn statt, um gemeinsam die Ausbildungsinhalte und deren Qualität zu optimieren.
Auf unserer gemeinsamen Agenda standen deshalb:
- die Anpassung & Evaluation der praktischen Prüfung in NRW
- die Bildungsoffensive des BdZ
- die gemeinsame Neuordnung des Berufsbildes
- Pro & Kontra zum Thema "Gestreckte Abschlussprüfung"
- sowie die richtige Fragestellung in der praktischen Prüfung
Wir blicken auf dieses Wochenende voller konstruktivem Austausch und angeregten Diskussionen hoffnungsfroh und optimistisch zurück und freuen uns, zusammen mit Vielen an einem Strang zu ziehen, um die Ausbildung für kommende Generationen der Tierpflegenden noch besser zu machen.
Ein herzliches Dankeschön geht auch an den Tierpark Nordhorn für die Möglichkeit, den Tierpark als Austragungsort nutzen zu können und dabei von den Verantwortlichen vor Ort so gut umsorgt worden zu sein.

Erfolgreiches Artenschutz-Bowling am International Zookeeper Day

Am 4. Oktober haben wir im Leipziger Starlight-Bowling Center den International Zookeeper Day mit einer weiteren Ausgabe des Bowlings für den Artenschutz - Edition Ost zelebriert. Durch zahlreiche Strikes (1 €), viele Rinnenwürfe (0,50 €) sowie großzügiges Aufrunden haben wir unglaubliche 418,50 € erspielt! 💸😍 Der stolze Bowling-Sieger Jonas aus dem egapark Erfurt darf nicht nur den Pokal sein eigen nennen, sondern hat das ganze außerdem auf wahnsinnige 450 € aufgerundet! 👏🏻🏆 Anlässlich dessen, dass er durch ein vorangegangenes Losverfahren auf Bowling-Bahn "Plumplori" gelandet ist, hat er sich außerdem dazu entschieden, dass das Geld an den im Zoo Dortmund ansässigen Plumploris e.V. gehen soll.
Beim nächsten Mal geht es im Mai 2024 voraussichtlich nach Dresden. Genauere Infos folgen bei Zeiten.

Tiertraining mit Seehunden in Rostock

"Animal and Training" bietet nächstes Jahr wieder Workshops mit den Robben im Marine-Science-Center in Rostock an. Es gibt einen exklusiven Rabatt für BdZ-Mitglieder ...

Zum Angebot ...

Seminare 2024

Ab dem 1. Oktober 2023 starten die Anmeldungen für das Terrarianer-Treffen im Zoo Frankfurt (2. - 4. Februar 2024) sowie für die Jahreshauptversammlung im NaturZoo Rheine (23. - 25. Februar 2024)!

Bowling für den Artenschutz

Das Artenschutz-Bowling – „Edition Ost“ geht in die nächste Runde und findet dieses Mal anlässlich des International Zookeeper Days erneut in Leipzig statt!
Alle Infos gibt es HIER ...

Fotowettbewerb 2023

Alle eingereichten Bilder, die den Qualitätscheck bestanden haben, sind nun online und bereit zur Abstimmung. Ihr könnt nun bis zum 17. September 2023 voten entweder über Facebook oder über unsere Homepage!

Branchenregel - jetzt als Print-Version

Mit der neuen BR Wildtierhaltung haben die Zoos die Möglichkeit, im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung noch flexibler auf die Gegebenheiten vor Ort reagieren zu können, insbesondere im Hinblick auf den Tierbestand. Die Branchenregel zeigt dafür beispielhaft geeignete Maßnahmen auf.

Die Branchenregel ist jetzt als Print-Version sowie als Download verfügbar.

Aktuelle Seminare/Zooreise

Seit 1. Juli laufen die Anmeldungen für den Veterinärmedizin-Workshop in Frankfurt, das Tiertransportseminar in Düsseldorf sowie für das Nebengelenktierseminar in Dresden. Ab 1. August könnt ihr euch dann für das letzte Seminar in diesem Jahr anmelden: Tierernährung in Münster.

Außerdem haben wir noch wenige freie Plätze beim Wildparkpflegertreffen, Wasserlebende Säugetiere und beim Kamelpflegertreffen.

Am 15. Juli sind die vorläufigen Anmeldungen für die Zooreise 2024 (8. - 14. September 2024) nach Tschechien gestartet. Die Teilnehmerplätze begrenzen sich auf 40 Personen. Zunächst sind die Anmeldungen unverbindlich, ab 1. Januar gelten sie dann als verbindlich. Aktuell gibt es eine Warteliste!

Anmeldeformulare sind auf der Homepage online!

Gefahrtierschulung für Reptilien

Zur Zeit findet in der Reptilienauffangstation München die Gefahrtierschulung für Reptilien statt. Sieben mutige Tierpfleger stellen sich Krokodil,, Kobra und Co. Nach einem umfangreichen Theorie-Teil folgt der Praxis-Teil.
Im Juli findet der zweiter Kurs in diesem Jahr statt. Dieser ist bereits ausgebucht. Wenn in Zukunft weiterhin Interesse besteht, meldet euch bitte bei Danni Kautz. Bei ihr erhaltet ihr weitere Informationen und wir können abschätzen, wie groß der Bedarf ist.

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen