WILLKOMMEN

Der "Berufsverband der Zootierpfleger" e.V. begrüsst Sie recht herzlich auf seiner Homepage. Danke für Ihr Interesse!

Wir sind ein Zusammenschluss deutschsprachiger Zootierpfleger. Unser Verein zählt mittlerweile mehr als 1000 Mitglieder und wir sehen uns als Sprachrohr für unseren Berufsstand. Weiterhin wollen wir den Natur- und Artenschutzgedanken fördern, aber vor allem kümmern wir uns um die Aus- und Weiterbildung von Zootierpflegern.

Sollten Sie Fragen zu unserer Arbeit haben, scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren.

Viel Spaß beim Stöbern!

alle Termine im Überblick

Hier findet Ihr eine Beschreibung unseres Berufsbildes  und wie erkenne ich einen guten Ausbildungsbetrieb?

download "Tiertransportformular vom Tierpfleger zum Tierpfleger"

NEWS vom Verband

aktualisiert am: 14. Juli 2014

--------------------------------

Liebe Mitglieder,

Die EAZA-Academy bietet einen kostenlosen Online-Kurs zu "Animal Behaviour and Welfare" an. Im MIttelpunkt stehen hier das Wohl und die Fürsorge der Tiere, besonders geht es um Nutz- und Zootierhaltung. Dieser englischsprachige Kurs geht vom 14. Juli bis zum 18. August. Besondere Vorkenntnisse braucht man nicht.

Mehr Infos gibt es auf https://www.coursera.org/course/animal.

-------------------------------------------------------------------------

Den VDZ e.V. gibt es nicht mehr! Offizielle Informationen gibt es HIER

-----------------------------------------------------------------------

Liebe Mitglieder,

Raubtier- und Affenpflegertreffen sind bereits ausgebucht! Für das Vogelpflegertreffen könnt ihr euch noch anmelden!

---------------------------------------------------------------

Im Juni 2014 fand das 2. Lehrlingstreffen statt. Austragungsort war die Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen. Bei der Versteigerung kamen 550 Euro zusammen, die dem Veranstalter als Spende überreicht wurden. Vielen Dank nach Sachsenhagen und an Florian Brandes, dass der BdZ hier Gast sein durfte und die Azubis auf dem Gelände ihre Zelte aufschlagen konnten.

 

Gruppenfoto

Spendenübergabe (v.l.n.r. Bianaca Ebeler Lina Steinborn, Miriam Obermüller)

------------------------------------------------------------------------

Liebe Mitglieder,

am 7. Mai 2014 hat das BMEL das neue Säugetiergutachten in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Jedoch haben sich damit die Diskussionen um die Zootierhaltung keineswegs gelegt. Im Gegenteil: Zoogegner wettern weiterhin gegen die Tierhaltung.

Auf der Internetseite des VDZs bekommt ihr alle Informationen zum neuen Säugetiergutachten. Dieses steht zum Download bereit und natürlich hat der VDZ auch dazu Stellung genommen, wie zu lesen ist.

Auch die Medien haben zahlreich über diese Angelegenheit berichtet und somit teilweise noch mehr Stoff für Diskussionen geliefert, zum Beispiel stachelt RTL mit einer Umfrage und einer unglücklich formulierten Fragestellung gegen Zoos an. Hier könnt ihr euch an der Umfrage beteiligen.

Wer noch mehr Infos haben möchte, kann sich gerne einmal auf der Internetseits des BMEL umschauen oder auf http://www.saeugetiergutachten.de/

--------------------------------------------------------------------

Aus gegebenen Anlass möchten wir hier noch einmal darauf hinweisen, dass der Ausweis des "Berufsverband der Zootierpfleger e.V." nicht generell zum kostenlosen Eintritt in zoologische Einrichtungen berechtigt. Die BITTE um freien Eintritt inpliziert eine "Kann-Bestimmung" und wird nicht von jedem Zoo gewährt.

------------------------------------------------------------

NEWS allgemein

aktualisiert am: 13. Juli 2014

-----------------------------------

Aktuelle Newsletter gibt es hier ...

------------------------------------------------------------------

In Wuppertal leben nun Bär und Wolf in einer WG ...

-------------------------------------------------------------------

Schimpansen erkunden Wuppertaler Außenanlage ....

-------------------------------------------------------------------

Die Wilhelma hat Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen ....

--------------------------------------------------------------------

Felsenpinguin-Neuzugang und Geparden-Nachwuchs in Schönnbrunn ...

--------------------------------------------------------------------