Zootierpfleger/in

23.01.2019 - 12:10

Tiergehege im Kaisergarten, Oberhausen (Rhdl.)

Wir, die OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH, sind eine Tochtergesellschaft der Stadt Oberhausen. Seit unserer Geschäftsaufnahme im Jahr 2001 nehmen wir vielfältige Aufgaben für unsere Kunden, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt sowie für die Stadtverwaltung Oberhausen, selbst wahr. So sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuständig für das Facility- und Immobilienmanagement, d. h. für die Erhaltung, Erweiterung und den Neubau, den kompletten Betrieb städt. Gebäude inkl. des Haustechnischen Dienstes etwa an Schulen und Sporthallen. Darüber hinaus sind unsere über 665 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch für Sie in den unterschiedlichsten Bereichen des öffentlichen Lebens, von den Bädern über die Grün- und Sportflächen bis hin zum Tiergehege im Kaisergarten, im Einsatz.

Zur Verstärkung unseres Teams im Tiergehege Kaisergarten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung (bis einschließlich 31.08.2019) eine(n) Zootierpfleger/in (Vollzeitstelle)

Wir wünschen uns eine motivierte Ergänzung für unser kleines Team bei der Pflege des Tierbestandes aus heimischen Wildtieren und Haustieren. Allgemeine zoologische Kenntnisse sind ebenso erforderlich wie handwerkliches und organisatorisches Geschick und ein hohes Maß an Eigenständigkeit. Teamarbeit und Einsatzbereitschaft sind Grundlage unseres aufstrebenden zoologischen Angebotes und die Aufgeschlossenheit zur bürgernahen Vermittlung der Tätigkeiten und zoologischen Inhalte des Betriebes sollte mitgebracht werden.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist nicht für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe TV-V. Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Haben wir Ihr Interesse geweckt, so senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 08.02.2019 an die OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH, Personal und Organisation, Herrn Lonsfeld Bahnhofstraße 66, 46145 Oberhausen oder per E-Mail an: frank.lonsfeld@ogm.de, Tel. 0208/594-7031 Fax: 0208/594-7030 Weitere fachliche Informationen können über Frau Dr. Perrey, Tel. 0208/3770615, erfragt werden.

Zurück