Zootierpfleger/in (m/w/d) zur Betreuung heimischer Wildtiere; Vollzeit, 40 h/Woche

TIERART Wildtierstation, 66506 Maßweiler (Südwestpfalz)

Die TIERART Wildtierstation ist ein Tierschutzprojekt von VIER PFOTEN und kümmert sich um verletzte oder verwaiste einheimische Wildtiere, die nach erfolgreicher Aufzucht und medizinischer Behandlung wieder ausgewildert werden. Wildtiere, die nicht ausgewildert werden können oder dürfen, finden bei TIERART ein dauerhaftes Zuhause in artgemäßen Gehege.

TIERART gehört zu den Großkatzenschutzzentren von VIER PFOTEN und pflegt zurzeit 2 Tiger in einer Anlage die im Juni 2015 - nach modernsten Richtlinien - fertiggestellt wurde und eine Fläche von über 3000 m2 umfasst. Zudem konnten Gehege für einen Puma und einen afrikanischen Serval in den vergangenen Jahren fertiggestellt werden.
Auf dem restlichen 14 ha großen, ehemaligen Militärgelände unserer Wildtierstation werden außerdem zahlreiche verletzte und verwaiste, einheimische Wildtiere, wie zum Beispiel Wildkatzen, Luchse, Füchse, Waschbären und viele weitere Arten, die zum größten Teil wieder ausgewildert werden, gepflegt.

Aufgaben des Tierpflegers:
Betreuung heimischer Wildtiere wie z.B. Füchse, Marder, Dachse, Wildkatzen, Waschbären und Eichhörnchen. Aufzucht und Pflege verwaister oder verletzter Jungtiere, Mithilfe bei der Durchführung veterinärmedizinischer Behandlungen, Transportaktionen, Mitarbeit bei der Instandhaltung und Ausgestaltung der Gehege, Umweltpädagogik (Durchführung von Besucherführungen) und Geländearbeiten.

Sie sollten Kontaktfreudigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit mitbringen sowie ein sicheres und freundliches Auftreten in der Öffentlichkeit zeigen. Des Weiteren sollten Sie Sprachkenntnisse (Englisch), MS Office Kenntnisse und Führerschein verfügen. Ein Abschluss als Tierpfleger/in Fachrichtung Zootierpflege und Kenntnisse über Biologie, Verhaltensweisen und Bedürfnisse von Wildtieren in Tiergärten sind zwingend vorausgesetzt.
Grundlegende Kenntnisse über Arbeitsschutz- und Sicherheitsbestimmungen beim Umgang mit Wildtieren und den sachkundigen und wirtschaftlichen Umgang mit Futter- und Arbeitsmitteln setzen wir ebenfalls voraus.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per Mail oder Post.

i.A.
Florian Eiserlo (Betriebsleiter)

TIERART gGmbH
Tierartstr. 1
D-66506 Maßweiler

Tel.: +49-6334-9847377
Web: www.tierart.de

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen