Zootierpfleger / -in

Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen

Die Wildtier- und Artenschutzstation ist eine vom Land Niedersachsen anerkannte Auffangstation zur Versorgung von verletzten und verwaisten Wildtieren und zur vorübergehenden Unterbringung beschlagnahmter Tiere, darunter zahlreiche Exoten. Rund 2500 Tiere werden jährlich in der Wildtierstation versorgt.


Wir suchen zum 01.01.2020 eine/n Zootierpfleger/-in für den Bereich Terraristik und weitere Exoten. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle die zunächst auf ein Jahr befristet ist. Die unbefristete Anstellung wird angestrebt. Erwartet wird hohe Flexibilität, Zuverlässigkeit und selbstständiges Arbeiten mit einem ständig wechselnden Tierbestand.


Voraussetzungen:
• abgeschlossene Berufsausbildung zum Zootierpfleger
• Führerschein Klasse B, BE


vorteilhaft wären:
• fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Pflege von Reptilien, Amphibien und Wirbellosen, Erfahrung mit Papageien und Affen
• Erfahrung in der Handaufzucht von Vögeln und Säugern
• Befähigung zum Ausbilder nach der Ausbilder-Eignungsverordnung


Aufgabenbereich:
• Arbeitsschwerpunkt ist die verantwortliche Tätigkeit im Exotenrevier mit Schwerpunkt Reptilien, Papageien und anderen Exoten (einschließlich Wochenenddienste)
• in den Sommermonaten zusätzlich Handaufzucht einheimischer Vogel- und Säugerfindlinge
• Einweisung und Anleitung der Auszubildenden und Freiwilligendienstler
• Führungen für Gruppen auf dem Stationsgelände


Vollständige schriftliche Bewerbung zum nächstmöglichen Zeitpunkt an: Wildtier- und Artenschutzstation, Hohe Warte 1, 31553 Sachsenhagen oder gerne auch per pdf-Datei an: info@wildtierstation.de Informationen zur Wildtierstation finden Sie unter www.wildtierstation.de

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen