Tierpflegerin / Tierpfleger

Wildpark Leipzig

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Stadtgrün und Gewässer, Abteilung Stadtforsten, Sachgebiet Wildpark eine/-n

Tierpflegerin / Tierpfleger

Die Besetzung der Stelle erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltes für 2021/2022 durch die Landesdirektion.

Das Amt für Stadtgrün und Gewässer verantwortet den Erhalt und die Entwicklung der urbanen grün-blauen Infrastruktur und leistet damit einen wertvollen Beitrag für eine attraktive und lebendige Stadt Leipzig. Die Aufgaben umfassen Planung, Bau und Bewirtschaftung der städtischen Friedhöfe, Gärten, Grün- und Parkanlagen sowie des Stadtforstes und der Gewässer. Dabei ist die Weiterentwicklung Leipzigs in seiner Vielfalt, Dichtheit und Lebendigkeit ebenso wie die Erhaltung einer hohen Lebensqualität für die in unserer Stadt wohnenden und arbeitenden Menschen von großer Bedeutung.

Das bieten wir

• eine nach der Entgeltgruppe 5 TVöD bewertete Stelle
• einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
• vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
• drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
• eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
• ein bezuschusstes Job-Ticket für den Personennahverkehr

Das erwartet Sie

• Betreuung aller Tiere des Wildparks Leipzig und der städtischen Wild- und Tiergehege nach Arbeitsplan und/oder Bedarf
• Pflege und Unterhaltung der Außenanlagen und Ausstattungen des Wildparks
• Betreuung aller Tiere der Auffangstation des Wildparks Leipzig einschließlich der Taggreifvögel sowie Haustiere
• Futtergewinnung für alle Tiere im Wildpark Leipzig, in den Auffangstationen und in den städtischen Tier- und Wildgehegen
• Öffentlichkeitsarbeit in Absprache mit der Abteilungsleitung (Führungen, Schaufüttern, Beantworten von Besucheranfragen)
• Vermarktung von Wildfleisch (Zerlegen, Aufarbeiten, Sortieren sowie Konservieren und Verpacken)
• bei Bedarf Unterstützung der landwirtschaftlichen Partner bei Weideprojekten

Das bringen Sie mit

• abgeschlossene Berufsausbildung als Zootierpfleger/-in oder einem anderen verwandten Beruf (z.B. Pferdewirt/-in oder Tierwirt/-in in der Fachrichtung Schäferei oder Rinderhaltung)
• hohe körperliche Belastbarkeit (schwere Lasten heben und tragen)
• gesundheitliche Eignung für den Einsatz in der Tierpflege (Einstellungsuntersuchung und G-42 Untersuchung bei Stellenantritt erforderlich)
• bestehender Impfschutz gegen Tetanus und FSME sind erwünscht
• selbstständige Arbeitsweise, gute Kommunikationsfähigkeiten
• hohes Engagement und Einsatzbereitschaft
• Führerschein der Klasse C 1 E (für Fahrzeuge bis mindestens 7,5 Tonnen)

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

• Bewerbungsschreiben
• tabellarischem Lebenslauf
• Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
• Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen / Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sind
• gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 67 08/21 18 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal auf www.leipzig.de/stellen.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Proft, Telefon: 0341 123-2740.

Ausschreibungsschluss ist der 27. September 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen