Tierpfleger/-in, Fachrichtung Zootierpflege, gegebenenfalls Tierheim- und Pensionstierpflege

26180 Rastede

Die Wildtierauffangstation nimmt jährlich etwa 2.000 kranke, verletzte und hilfebedürftige Wildtiere und beschlagnahmte Exoten auf. Nachgehend sind die Tiere ggfs. zu behandeln, zu pflegen und wieder auszuwildern. Zum Aufgabenfeld gehört ferner die Vermittlung exotischer Tiere an Öffentliche Einrichtungen wie Zoos, Wildparks usw. Ein Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle ist die Aufzucht von Jungtieren.
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.
Interessenten sollten ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit sowie eine gute Kommunikationsfähigkeit für die zahlreichen Anrufe der Bürger besitzen.

Adresse:

Wildtierstation Rastede
Parkstr. 154
26180 Rastede

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen