Teilzeitstelle als Tierpflegerin

Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung Hamburg /Landesinstitut (ZSU), Hemmingstedter Weg 142, 22609 Hamburg

Das ZSU ist ein außerschulisches Bildungszentrum des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg. Hier werden Bildungsveranstaltungen für schulische Lerngruppen und Lehrkräfte im Bereich Umwelterziehung, Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung.
Das ZSU unterhält einen vielseitigen Tierbestand von Wirbellosen, Reptilien, Nagern und Nutztieren (Ziegen, Schafe, Schweine, Hühner), die für die Durchführung von Schülerveranstaltungen eingesetzt werden.

Zu den Aufgaben des Tierpflegers/der Tierpflegerin gehören
- artgerechte Einrichtung der Tierstation mit Entwicklung, Pflege und Unterhalt des Tierbestandes
- Organisation, Pflege, Beratung und Kontrolle der Ausleihe von Tieren und Materialien an Schulen
- Assistenz bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Unterrichts- und Fortbildungsveranstaltungen in der Tierstation
- Organisation und Anleitung von Hilfskräften (FÖJ, Bufdi)
- Verwaltungsarbeiten der Tierstation gemäß §11 Tierschutzgesetz

Für weitere Informationen siehe den vollständigen Ausschreibungstext im Anhang.

Die Bereitschaft zur Teamarbeit, zur Übernahme von Wochenend- und Feiertagsdiensten wird als gegeben vorausgesetzt.

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen