Suche nach Ausbildungsplatz zur Tierpflegerin

25.04.2019 - 22:07

bevorzugt Berlin - Brandenburg, Leipzig

Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich bisher mit meinen Bewerbungen nicht viel Glück hatte, hoffe ich nun auf diesem Wege noch eine Möglichkeit zu bekommen, eine Ausbildung in meinem langersehnten Traumberuf zu finden.

In meiner Kindheit habe ich früh angefangen zu Reiten und bin mit vielen Bauernhoftieren in Berührung gekommen, dadurch ist mir harte Arbeit auf dem Land und im Stall, der Umgang mit Groß- und Kleintieren, sowie die Zusammenstellung von unterschiedlichen Futteransprüchen bekannt. Über die Jahre habe ich viel Haustiersitting betrieben und bin für das Tierheim als Pflegestelle tätig.

Nach meiner Ausbildung in Kommunikationsdesign, habe ich ein Auslandsjahr in Japan absolviert, bei dem ich als WWOOFerin meine Erfahrungen der Land- und Feldarbeit erweitern konnte. Im Oktober 2018 begann ich Biologie zu studieren, musste jedoch feststellen, dass mir die Universität zu theoretisch ist.

Zur Arbeit mit Tieren gehört für mich nicht nur anpacken zu können, sondern auch auf die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Tierarten einzugehen. Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu übernehmen sind ebenso wichtig für mich, wie in einem Team zu arbeiten. Meine Erwartungen an den Beruf des Tierpflegers sind vor allem harte Arbeit und die Möglichkeit mehr über die heimischen, wie auch exotischen Tiere der Erde zu lernen.

Sollte ich Ihr Interesse an meiner Person geweckt haben, würde ich Ihnen gerne meine Bewerbungsunterlagen zukommen lassen und mich über ein persönliches Gespräch freuen. Sie erreichen mich unter swana.panta@gmx.de.

Mit freundlichen Grüßen
Swana P.

Zurück