Stellenausschreibung in der Zootierpflege (w/m/d) – Stellvertretende Revierleitung für Raubtiere in Vollzeit

Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

Gesucht wird eine erfahrene und teamfähige Persönlichkeit mit Begeisterung für große Raubkatzen. Mit Spaß und Freude an der steten Weiterentwicklung sowie an der Umsetzung moderner Methoden in der Tierhaltung. Dies soll auch in die neu entstehende moderne Anlage für sibirische Tiger einfließen. Weiter-hin werden in den nächsten Jahren auch für andere Raubtiere neue Anlagen entstehen. Für die Stellver-tretende Revierleitung ergibt sich hierbei die einzigartige Gelegenheit, ihr Wissen und Erfahrung einzubringen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
>Pflege und Versorgung der im Bereich gehaltenen Tiere
>Unterstützung der Revierleitung und Übernahme von speziell zugewiesenen Aufgabenbereichen
>Mithilfe bei der Entwicklung von Tierbeschäftigung, sowie Lebensraumbereicherung aller Tiere und Durchführung von Tiertraining in Abstimmung mit der Revierleitung
>Überwachung der Tiergesundheit und Unterstützung bei tierärztlichen Behandlungen
>Aktive Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit (Schaufütterungen, Führungen, Veranstaltungen)
>In Vertretung der Revierleitung Gestaltung des revierinternen Dienstplans und der Ausbildung im Revier sowie Personalführung
Sie bringen mit:
>abgeschlossene Ausbildung in der Zootierpflege
>mehrjährige Berufserfahrung in der Zootierpflege, insbesondere in der Pflege von Säugetieren
>Erfahrungen im Bereich der Arbeitssicherheit und im Umgang mit sehr gefährlichen Tieren
>Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Tiertraining und Tierbeschäftigung
>Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung
>Sozialkompetenz, überdurchschnittliches Engagement und die Fähigkeit zur Motivation von Mitar-beitenden
>Kooperations- und Teamfähigkeit im eigenen Revier und in der Zusammenarbeit mit anderen Re-vieren und Fachbereichen, so wie der Wilhelmaschule
>Organisationstalent und Eigenverantwortlichkeit
>betriebswirtschaftliches Denken und Verständnis für gesamtbetriebliche Zusammenhänge
>technisches Grundverständnis und handwerkliches Geschick
>Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Die Stelle ist nach TVL Entgeltgruppe 7 bewertet und unbefristet. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. In Durchführung des Chancengleichheitsgesetzes werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefor-dert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Bitte vermerken Sie einen entsprechenden Hinweis in Ihrem Anschreiben und fügen Sie einen Nachweis bei.
Können wir Sie für diese herausgehobene Stelle begeistern? Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Bewerbungsportal unter Angabe der Kennziffer 2024-21:
https://bewerberportal.landbw.de/wilhelma
Bewerbungsfrist: 22.07.2024
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Bewerbungsdaten und Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfah-rens gelöscht, bzw. vernichtet werden.
Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten gemäß Artikel 13 DS-GVO entnehmen Sie bitte unserer Homepage im Bereich https://www.wilhelma.de/jobs

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen