Kuratorin bzw. Kurator (w/m/d)

01.02.2019 - 15:23

Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH

Die Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH bietet vielfältige Angebote und Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibende in Gelsenkirchen und im angrenzenden regionalen Umfeld. Unterschiedliche Themenfelder – von Energienetzen über Telekommuni-kation bis zu Freizeit, Kultur und Unterhaltung – werden in der Unternehmensgruppe gebün-delt, um den Standort Gelsenkirchen lebenswert und attraktiv zu halten. Zu der hundertprozentigen Tochter der Stadt Gelsenkirchen gehören die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen, das Sport-Paradies und die Bäder, die emschertainment GmbH, die Gelsen-kirchener Logistik-, Hafen- und Servicegesellschaft mbH und die Gelsen-Net Kommunikati-onsgesellschaft mbH. Darüber hinaus hält die Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH Beteiligun-gen an zahlreichen Gesellschaften und Institutionen in Gelsenkirchen und der Region. Die Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH bietet anspruchsvolle Aufgaben kombiniert mit den Vorzügen eines Dienstleistungsunternehmens mit starkem regionalem Bezug. Rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter prägen mit ihren Qualifikationen und ihrer Leistungsbereitschaft das Geschäft der Stadtwerke Gruppe. Weitere Informationen über die Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH finden Sie unter www.stadtwerke-gelsenkirchen.de.

Bei der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH, im Betrieb ZOOM Erlebniswelt, ist zum nächst-möglichen Zeitpunkt, eine Stelle als Kuratorin bzw. Kurator (w/m/d) zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:
• Führungsverantwortung für den Bereich der Zoologie (Reviere) und Zoopädagogik
• Personalplanung und Budgetierung für den zugeordneten Bereich
• Tiergärtnerische und wissenschaftliche Betreuung des gesamten Tierbestandes in Zusammenarbeit mit der Veterinärmedizin
• Verantwortlich für die Haltungsbedingungen der Tiere, die Einrichtung der Tieranlagen und die Beschäftigung der Tiere
• Berücksichtigung und Umsetzung aller rechtlichen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen
• Berücksichtigung tiergärtnerischer Aspekte bei Planungsaufgaben im Zuge von kleinen und großen Baumaßnahmen
• Bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Kommunikation (z. B. mit Behörden, Verbänden und anderen Schnittstellen)

Ihr Anforderungsprofil:
• Sie verfügen über eine abgeschlossenes Hochschulstudium Fachrichtung Biologie idealerweise mit dem Schwerpunkt Zoologie sowie die Ausbildereignungsprüfung
• Sie besitzen eine mehrjährige Berufserfahrung als Kurator/in in einer zoologischen Einrichtung mit Personalverantwortung
• Sehr gute Kenntnisse des Bundesnaturschutzgesetzes, Artenschutzrecht, Tier-schutzgesetzes und Transportverordnung
• Sie sind eine kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit mit Durchsetzungsver-mögen und betriebswirtschaftlichem Denken
• Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten sind vorhanden
• Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Sicherer Umgang mit MS-Office
• Ein sicheres und freundliches Auftreten in der Öffentlichkeit und Bereitschaft zu intensiven Besucher- und Medienkontakten
• Offenheit für die Weiterentwicklung der ZOOM Erlebniswelt

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

Wir bieten Ihnen:
• Eine wertschätzende Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie z. B. eine sehr moderne Arbeitsplatzausstattung
• Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein betriebliches Gesund-heitsmanagement
• Eine intensive und professionelle Einarbeitung
• Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen, wie z. B. eine Jahressonderzahlung, eine leistungsorientierte Bezahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge

Wir möchten schwerbehinderte Menschen fördern und sie deshalb ausdrücklich bitten, sich zu bewerben.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann reichen Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins bis zum 28.02.2019 an:

Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH

-Personal- und Sozialwesen-

Ebertstraße 30

45879 Gelsenkirchen

E-Mail: bewerbung@stadtwerke-gelsenkirchen.de

Wir weisen darauf hin, dass nach Fristablauf eingehende Bewerbungen beim Stellenbe-setzungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden können.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass im Bewerbungsprozess Daten erhoben und verarbeitet werden. Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DSGVO erhalten Sie unter nachfolgend aufgeführten Link:

www.stadtwerke-gelsenkirchen.de/datenschutz

Zurück