Koordinatorin / Koordinator des Netzwerks Bildung für nachhaltige Entwicklung Wiesbaden beim Tier- und Pflanzenpark Fasanerie (w/m/d)

Landeshauptstadt Wiesbaden

Das Grünflächenamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine/einen

Koordinatorin / Koordinator des Netzwerks Bildung für nachhaltige Entwicklung Wiesbaden

beim Tier- und Pflanzenpark Fasanerie (w/m/d)

Das BNE-Netzwerk Wiesbaden ist ein freiwilliger Zusammenschluss von überwiegend gemeinnützigen Vereinen, Verbänden, Stiftungen und Initiativen sowie kommunalen Einrichtungen in Wiesbaden und Umgebung und Einrichtungen des Landes Hessen. Das naturpädagogische Zentrum ist Teil des 25 ha großen Tier- und Pflanzenparks Fasanerie sowie ein bedeutender außerschulischer Lernort in der Rhein-Main-Region.

Ihre Aufgaben
• Organisieren und Koordinieren des BNE-Netzwerks Wiesbaden
• Planen und Durchführen von Veranstaltungen des Netzwerks und der Fasanerie
• Verwalten der Haushaltsmittel sowie die Akquirieren von Fördergeldern und Spenden
• Betreuen von wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich BNE und der Naturpädagogik
• Erstellen von BNE- und naturpädagogischen Konzepten sowie von Sitzungsvorlagen, Pressemitteilungen und Redeentwürfen
• Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
• Entwickeln von Flyern, Broschüren, Bannern und Plakaten

Ihr Profil
• Abgeschlossenes Studium (mind. Diplom-FH / Bachelor), das für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise im naturwissenschaftlichen oder pädagogischen Bereich
• Einschlägige Berufserfahrung vorzugsweise im o. g. Aufgabenbereich oder im pädagogischen Bereich
• Erfahrung und Kenntnisse im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung oder im Bereich der Umweltbildung, sowie des Natur- und Artenschutzes
• Fahrerlaubnis zum Führen eines PKWs
• Hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick und Selbstständigkeit
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Planungs- und Organisationsfähigkeit

Unser Angebot
• Eine unbefristete und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten
• Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung
• Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit
• Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnessstudios), die bereits mehrfach mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wurden sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch)
• Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung
• Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet

Der Stellenumfang beträgt 19,5 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Niemann (0611) 409077-12 oder Herr Klaproth (0611) 409077-15 gerne zur Verfügung.

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen