Tierpfleger Fachrichtung Zoo (m/w/d)

Raubtier- und Exotenasyl.e.V. Ansbach- Wallersdorf

Zur Verstärkung unseres Teams, suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Tierpfleger - Fachrichtung Zoo.

Das Raubtier- und Exotenasyl ist ein gemeinnütziger Verein, der 2007 gegründet wurde. Bei uns finden Raubkatzen und exotische Tiere aller Art aus illegaler oder schlechter Haltung ein neues Zuhause. Dabei erfüllen wir alle staatlichen Auflagen und tun alles dafür, dass es unseren Tieren gut geht. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen ausgebildeten Zootierpfleger. Zurzeit beherbergen wir 3 Tiger, 1 Puma, 1 Serval, 2 Luchse, 2 Füchse, 1 Marderhund und einige Kleintiere. Infos zum Verein finden Sie auf www.raubkatzenasyl.org

Ihre Aufgaben:
- Durchführung aller anfallenden Arbeiten in der Tierpflege
- kleinere Reparatur- bzw. Instandhaltungsarbeiten sowie Einrichten von Gehegen und Tierbeschäftigung

Wir erwarten:
- Flexibilität, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft
- Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit
- Handwerkliches Geschick
- Sicheres und freundliches Auftreten
- Eigenverantwortlichkeit und Teamfähigkeit

Unsere Anforderungen:
- Eine abgeschlossene Ausbildung zum Tierpfleger
- oder vergleichbare Ausbildung mit Sachkundenachweis für Raubkatzen
- idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Raubkatzen
- Führerschein Klasse B, wünschenswert Klasse BE

Wir bieten:
- Angemessene Bezahlung
- Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen.
Wenn Ihnen das Wohl der Tiere über alles geht, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Bitte senden Sie diese an: info@raubkatzenasyl.org
Weitere Informationen zum Verein unter www.raubkatzenasyl.org

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen