Tierpfleger (m/w/d)

35745 Herborn

Seit über 50 Jahren betreibt die Stadt Herborn auf knapp 23 Hektar das Wildgehege Herborn im Stadtwald nahe dem spektakulären Aussichtsturm am Dillblick. In ausgedehnten Gehegen leben rund 70 Tiere. Darunter Ziegen, Esel, und Muffelwild sowie Damwild, Rotwild, Lamas und viele mehr. Darüber hinaus finden Familien mit Kindern entlang der abwechslungsreichen Wanderwege unterschiedlichste Spielgeräte zum Klettern, Balancieren oder einfach nur zum Toben. Bänke und Ruhemöglichkeiten sowie zahlreiche Plätze gegen Raum für ein Picknick. Der Eintritt zur Anlage ist frei.

Ihre Aufgaben:
• Tier- und artgerechte Pflege, Fütterung und Überwachung des Tierbestandes Betreuung und Überwachung der Anlagen
• Kontrolle des Tierbestandes sowie Mitwirken bei tiermedizinischen Behandlungen
• Besucherinformation und Mitwirkung bei der Medienarbeit
• Zusammenarbeit mit dem Förderverein

Wir bieten:
• Eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Std/Woche)
• Eine tarifgerechte und leistungsorientierte Bezahlung nach TVöD
• Eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (ZVK)
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit

Wir erwarten:
• Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Tierpfleger
• Mehrjährige (über drei Jahre) Berufserfahrung im Aufgabengebiet – insbesondere in der Arbeit mit Wildtieren
• Ausgeprägtes handwerkliches Geschick
• Selbstständige, engagierte sowie eine sorgfältige und genaue Arbeitsweise
• Bereitschaft zur stetigen Fortbildung im Aufgabenbereich
• Organisationstalent und wirtschaftliches Denken und Handeln
• Kooperationsbereitschaft und kommunikative Kompetenz
• Führerschein der Klasse B ist zwingend erforderlich
• Routine im Umgang mit dem PC und in der Recherche im Internet
• Übernahme und Anwendung der Sachkunde der tierschutzrechtlichen Verantwortung im Sinne von §11 TierSchG

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen und weisen gleichzeitig darauf hin, dass wir nur Bewerbungsunterlagen zurücksenden, die einen ausreichend frankierten Rückumschlag beinhalten.

Haben Sie noch Fragen? Auskünfte erteilt Herr Göbel unter der Rufnummer (02772) 708-204 oder per Mail (bewer-bungen@herborn.de). Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbung bis zum 09. November 2020 an den:

Magistrat der Stadt Herborn
Fachdienst Personal
Postfach 1764
35727 Herborn

Wir nehmen Ihre Bewerbung gerne auch per Mail entgegen. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen an Bewerbun-gen@herborn.de in einer PDF-Datei.

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen