Tierpfleger

Loburg, Sachsen-Anhalt

Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg e.V. sucht ab 01. Oktober 2020 einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Tierpflege sowie zur Besucherbetreuung in Vollzeit oder Teilzeit. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt min. 30, max. 40 Stunden. Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen, eine Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis ist möglich. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit der Entgeltgruppe 3.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Tier- und Geländepflege
• Betreuung und tägliche Versorgung unseres wechselnden Bestandes an pflegebedürftigen einheimischen Wildvögeln nach den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen mit dem Ziel der Wiederherstellung der Wildbahnfähigkeit der Tiere
• Reinigungs-, Instandhaltungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten, insbesondere an den baulichen Einrichtungen der Wildvogelauffangstation (Gehege und Futterküche) sowie auch im Gelände
• Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur artgerechten aber pflegeleichten Gehegegestaltung unter Berücksichtigung der Belange einer vorübergehenden Unterbringung von Wildvögeln
• Beschaffung und Aufbereitung von Futtermitteln für Wild- und Hausvögel

Organisatorische Tätigkeiten
• Betreuung und Anleitung von PraktikantInnen und TeilnehmerInnen des Freiwilligen Ökologischen Jahres sowie des Ökologischen Bundesfreiwilligendienstes

Öffentlichkeitsarbeit
• AnsprechpartnerIn für Besucher des Storchenhofes und Durchführen von Führungen
• Repräsentation des Vereins auf dem Storchenhof, auf verschiedenen Veranstaltungen und in den Medien
• Mitwirken bei der Veranstaltungsorganisation und -durchführung

Wir erwarten von Ihnen:
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Zootierpfleger
• Einen verantwortungsvollen und artgerechten Umgang mit den zu pflegenden Wildvögeln und Haustieren
• Teamfähigkeit, Engagement und Motivation
• Körperliche Belastbarkeit
• Selbstständiges, zuverlässiges, planvolles und eigenorganisiertes Arbeiten
• Wirtschaftliches Denken und Handeln bei verantwortungsbewusstem Umgang mit Ressourcen
• Flexibilität sowie die Bereitschaft zu Wochenend-, Feiertags- und Abenddiensten
• Kommunikationstalent und Freude am Umgang mit allen Menschen, insbesondere mit Kindern
• Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Handwerkliches Geschick
• Grundlegende MS Office-Kenntnisse

Wünschenswert sind:
• der Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, ein privates Kraftfahrzeug gegen Reisekostenvergütung für Dienstfahrten einzusetzen
• Erfahrung im Umgang mit Großvögeln (insb. Schreit- und Greifvögel)
• Erfahrung im Garten- und Landschaftsbau
• Erfahrung im Umgang mit oder der Haltung von Hausgeflügel (Hühner, Gänse, Tauben) und Schafen
• grundlegende Kenntnisse biologischer Vorgänge sowie heimischer Tier- und Pflanzenarten

Wenn Sie sich in der Beschreibung wiederfinden, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den relevanten Zeugnissen und Zertifikaten. Bitte übersenden Sie uns diese schriftlich (mit frankiertem Rückumschlag) oder per Mail an:

Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg e. V.
Dr. Michael Kaatz, Chausseestraße 18, 39279 Loburg
Tel.: 039245 / 2516 oder 0162 / 4094005 | vogelschutzwarte@storchenhof-loburg.de

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen