2 Tierpfleger*innen (m,w,d) (TVöD / EG 5, Vollzeit, unbefristet)

Zoo Schwerin

Bereit für eine Aufgabe mit Herz und Verstand in der Stadt der Sieben Seen? Der Schweriner Zoo bietet Erlebnisse mit Natur und Tieren hautnah an 365 Tagen im Jahr. Die Landeshauptstadt und historische Residenzstadt Schwerin zählt zu den wasserreichsten Städten Deutschlands und ist eingerahmt von wunderbarer Landschaft und Naturschutzräumen. Bis zur Ostsee ist es ein Katzensprung und auch die Metropolen Hamburg und Berlin sind schnell zu erreichen.

Der schönste Landschaftszoo der Region versteht sich als Artenschutzzoo beherbergt gut 1.500 Tiere in 140 Arten aus allen Tierklassen, die größtenteils in Erhaltungszuchtprogrammen koordiniert werden. Als einer der bedeutendsten Zoos der Region zeichnet er sich durch den thematischen Schwerpunkt „Artenschutz“ und die Haltung vorwiegend bedrohter Tierarten aus. Regionale Alleinstellungsmerkmale in der Haltung sind bspw. Breitmaulnashörner, Rothschild-Giraffen, Streifenhyänen, Große Ameisenbären sowie eine natürliche Teichanlage mit diversen Wassergeflügelarten. Der Zoo Schwerin ist fest in den Netzwerken des Landeszooverbandes MV, dem VdZ, der EAZA und der WAZA eingebunden.

Sie haben Spaß und Freude an der steten Weiterentwicklung in Ihrem Verantwortungsbereich sowie an der Umsetzung moderner Methoden in der Tierhaltung? Sehr gut! Denn wir suchen motivierte Unterstützung für unser Tierpflegerteam in beiden Großrevierbereichen. Die Zuordnung erfolgt nach persönlicher Eignung und Präferenz. In Ihrer Funktion sind Sie für das Wohlergehen der Ihnen anvertrauten Tiere zuständig und sorgen auch für ein attraktives Besuchererlebnis. Sie arbeiten in einem Team von zehn Personen und berichten Ihrem Revierleiter und der Zoologischen Leitung.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

• Pflege und Aufzucht diverser Tierarten, z.B. Breitmaulnashörner, Streifenhyänen, Gelbrückenducker, Säbelantilopen, Grevyzebras, Rotschildgiraffen, Amurtiger, Streifenhyänen, Flachlandtapire, diverse Vogelarten (u. a. Blauhalsstrauß, Südlicher Hornrabe, Rothalskasuar, bedrohte asiatische Arten, Kubaflamingos, diverses Wassergeflügel), Große Ameisenbären, diverse Affenarten, Aquaristik und Terraristik gilt es weiter auszubauen.
• Tierbeschäftigung und Tiertraining sowie Lebensraumbereicherung für die Tiere
• Einrichten von Gehegen sowie kleinere Reparatur bzw. Instandhaltungsarbeiten
• Sie überwachen die Tiergesundheit, unterstützen bei tierärztlichen Behandlungen und beim medizinischen Tiertraining
• Sie unterstützen bei der Öffentlichkeitsarbeit (Schaufütterungen, Führungen, Veranstaltungen)
• Sie haben Spaß an der der Arbeit mit Tieren, Kollegen und an der Entwicklung des Zoos 

Sie bringen mit:

• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Tierpfleger*in Fachrichtung Zoo
• Berufserfahrung in der Tierpflege
• Erfahrung in Tierbeschäftigung und Tiertraining
• Schnelles Auffassungsvermögen und die Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
• Hohe Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit
• Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
• Sicheres und freundliches Auftreten in der Öffentlichkeit
• Bereitschaft zu Spät-, Wochenend- und Feiertagsarbeit


Wir bieten an:

• Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, mit der Möglichkeit eigene Ideen zu verwirklichen
• Die Entwicklung des Zoo Schwerin zu einem modernen Artenschutz-Zoo mitzugestalten
• Enge und kollegiale Zusammenarbeit mit Ihrem Revierleiter und der zoologischen Leitung
• Ein sicherer Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Entlohnung nach dem Tarif des öffentlichen Dienstes (TVöD), inkl. der tariflichen Zusatzleistungen (bspw. zusätzliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlungen, Zuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit, 30 Tage Urlaub)
• Einen hundefreundlichen Betrieb und die Möglichkeit des Jobradleasings
• Ein Team, dass sich auf Ihre Unterstützung, Motivation und Leidenschaft für die Zooarbeit freut

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe zum möglichen Diensteintritt. Diese richten Sie bitte bis spätestens zum 15.08.2022 an:

Zoologischer Garten Schwerin gGmbH
Waldschulweg 1
19061 Schwerin
oder per E-Mail an: info@zoo-schwerin.de

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Julia Gottschlich (Telefon: 0385-395510).

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen