HERZLICH WILLKOMMEN

beim Berufsverband der Zootierpfleger e.V.

Der Beruf des Tierpflegers ist mehr als nur Füttern und Streicheln. Die genaue Bezeichnung unseres Berufes lautet Tierpfleger/in für die Fachrichtung Zoo. Welche andere Fachrichtungen es noch gibt und noch viel mehr Informationen erfahrt ihr auf diesen Seiten. Eine Kernaufgabe unseres Verbandes ist die Aus- und Weiterbildung von Zootierpflegern. Weiterhin wollen wir den Natur- und Artenschutzgedanken fördern und unterstützen so auch entsprechende Projekte.

Schaut euch ruhig um und bei Fragen könnt ihr euch vertrauensvoll an den Vorstand wenden!

alle Termine im Überblick

NEWS vom Verband

aktualisiert am: 23. April 2019


Auch die Organisation "Rettet den Drill e.V." hat einen "Open letter" an die Bundesregierung in Barcelona verfasst bzgl. der geplanten Schließung des Zoos ...

Seite 1
Seite 2


WAZA - News

Liebe Kollegen,
aus schwerwiegenden Gründen musste der WAZA-Rat die Entscheidung treffen, Doug Cress als Geschäftsführer von WAZA zu entlassen.
Martin Zordan wird vorläufiger Geschäftsführer.
Leider zwingt die finanzielle Lage WAZA, zwei weiteren Mitarbeitern zu kündigen. Sabrina Brando (Tierschutzkoordinatorin) und Isaac Mujaasi (Bildungskoordinator).
Grund dafür ist alleine die finanzielle Lage, nicht die Arbeit der beiden.
Im Mai treffen wir uns in Barcelona und werden danach einen detaillierten Bericht vorlegen.
Jenny Gray
WAZA Präsidentin
 
Michael Macek, MBA,  ist neuer Direktor des Saint Louis Zoo. Neu eingestellt wurde Jo-Elle Mogerman, PhD, für die Leitung des Saint Louis Zoo North Campus.
 
Am 24. Mai wird im Zoo Houston das neue ‘Texas Wetlands’-Areal eröffnet. Drei einheimische Arten werden hier zu finden sein: Weißkopfseeadler, Schreikranich und Alligatoren.
 
Eine Studie der Detroit Zoological Society (DZS) mit Forschern der Michigan State University zeigt, dass das Stressniveau von Menschen sank, wenn sie Tiere im Detroit Zoo betrachteten.

Aquaristik - Leitfaden

In der Ausbildung zum/zur Tierpfleger/in FR Zoo ist die Aquaristik, neben der Säugetier- und Vogelkunde und Terraristik, ein wichtiger Bestandteil. Leider findet sich für diesen umfangreichen Themenschwerpunkt, sowohl im theoretischen als auch im fachpraktischen Teil der Ausbildung, häufig nicht genug Zeit/Raum oder Möglichkeiten, diesen den Auszubildenden näherzubringen.
Aus diesem Grund haben wir, die Teilnehmer/innen des Aquarianertreffens des BdZ unter Federführung von Sebastian Manickam, einen Leitfaden erstellt, welcher Felder des Grundwissens der Aquaristik beinhaltet.
Dieser Leitfaden ist als Hilfestellung gedacht, an dem sich Ausbilder/innen, Betriebe und gerne auch Berufsschulen orientieren können.
Mithilfe dieses Leitfadens kann man (soweit die Zeit es ermöglicht) die Basics der Aquaristik Stück für Stück dem/der Auszubildenden näher bringen bzw. ihm/ihr diesen Leitfaden mit auf den Weg geben, sodass er ein stetiger Begleiter jedes/r Ausbilders/in und Auszubildenen sein darf.

Für Kritik jeglicher Art haben wir immer ein offenes Ohr und sind dankbar.

Termine 2019

20. - 25. Mai: England-Zootour - VERBINDLICH!!!
20. - 24. Mai: Aquaristik-Grundkurs im Tierpark und Fosslium Bochum - AUSGEBUCHT!!!
26. - 28. Juli: Seminar zur Pflege tierischer Senioren im Allwetterzoo Münster
12. - 18. August: Gefahrentierschulung (Reptilien) in der Reptilienauffangstation München - AUSGEBUCHT!!!
23. - 25. August: Azubi-Treffen im Zoo Neunkirchen
13. - 15. September: Raubtierpflegertreffen im Zoo Osnabrück (Anmeldungen ab 1. Mai 2019)
4. - 6. Oktober: Vogelpflegertreffen im Zoo Basel (Anmeldungen ab 1. Juni 2019)
4. - 6. Oktober: Zoo-Design-Seminar im Zoo Karlsruhe (Anmeldungen ab 1. Juni 2019)
1. - 3. November
: Känguru-Workshop im Zoo Neuwied (Anmeldungen ab 1. Juli 2019)
15. - 17. November
: Pinguin-Workshop im Opelzoo Kronberg (Anmeldungen ab 1. Juli 2019)

Zu den Anmeldungen ...

Zu den bevorstehenden Seminaren ...