HERZLICH WILLKOMMEN

beim Berufsverband der Zootierpfleger e.V.

Der Beruf des Tierpflegers ist mehr als nur Füttern und Streicheln. Die genaue Bezeichnung unseres Berufes lautet Tierpfleger/in für die Fachrichtung Zoo. Welche andere Fachrichtungen es noch gibt und noch viel mehr Informationen erfahrt ihr auf diesen Seiten. Eine Kernaufgabe unseres Verbandes ist die Aus- und Weiterbildung von Zootierpflegern. Weiterhin wollen wir den Natur- und Artenschutzgedanken fördern und unterstützen so auch entsprechende Projekte.

Schaut euch ruhig um und bei Fragen könnt ihr euch vertrauensvoll an den Vorstand wenden!

alle Termine im Überblick

NEWS vom Verband

aktualisiert am: 12. Mai 2018


Affenpflegertreffen 2018

Am ersten Mai Wochenende fand das diesjährige Affenpflegertreffen im Zoo Rostock statt. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung in angenehmer Atmosphäre. Bei der traditionellen Versteigerung kam eine sensationelle Summe von 2200 Euro für das Endangered Primate Rescue Center in Vietnam zusammen! Vielen Dank an den Zoo, die Organisatoren und allen Teilnehmern!


WAZA - News

Die 73. WAZA Konferenz findet vom 21.-25.Oktober 2018 in Bangkok , Thailand statt. Das Thema ist ‘Wild at heart’.

Die 74. 2019 in Buenos Aires, Argentinien
Die 75. 2020 in San Diego, USA
Die 76. 2021 im Zoo Moskau
Die 77. 2022 im Loro Parque, Teneriffa, Spanien

Der 5. Juni ist Welt-Umwelt-Tag. Der Fokus liegt dieses Jahr auf Plastikmüll. ‘Schlage die Plastik-Vermüllung’ ist ein Aufruf zum Handeln. http://worldenvironmentday.global/en/get-involved/toolkits#brand-toolkit

Die AZA-Jahreskonferenz findet vom 23.-27. September 2018 im Washington State Convention Center in Seattle statt. Anmeldungen sind jetzt möglich. http://annual.aza.org/register.cfm

Mit einem Aufwand von mehr als 18.000.000 $ hat die Loro Parque Foundation insgesamt neun Papageienarten vor dem Aussterben gerettet.

https://www.dropbox.com/s/m8ivcw3w0fetjtn/Loro%20Parque%20Foundation%27s%20work%20saves%209%20species%20from%20extinction.doc?dl=0

Im Zoo Prag gab es ein Seminar über die illegale Jagd auf Zugvögel im Mittelmeerraum, mit besonderem Augenmerk auf EU Staaten. Nach einer 2015 veröffentlichten Untersuchung von Birdlife International werden dort jährlich 25.000.000 Wildvögel getötet, meist illegal. Unter den Gästen war auch  RNDDr Pavel Poc, Mitglied des EU-Parlaments.

 https://www.zoopraha.cz/en/about-zoo/news/11210-prague-zoo-against-the-massacres-of-migratory-birds

Was bedeutet das Teilen von Daten für Species360-Mitglieder? Die wesentliche Aufgabe von Species360 und ZIMS ist eine bessere Tierpflege durch die Nutzung aller Informationen, die Aquarien und Zoos täglich weltweit sammeln. In ihrem neuesten Blogpost untersucht Species360 vier verschiedene Wege, wie ihre Mitglieder durch den Austausch von Daten zu verbesserter Tierpflege und Naturschutz beitragen können. https://www.species360.org/2018/05/sharing-data/


Termine 2018

25. - 27. Mai: Huftierpflegertreffen im Allwetterzoo Münster - AUSGEBUCHT!!!
8. - 10. Juni: Haustierpflegertreffen im Tierpark Arche Warder
15. - 17. Juni: Lemuren-Workshop im Naturzoo Rheine - AUSGEBUCHT!!!
15. - 17. Juni: Azubi - Treffen im Tierpark Berlin - AUSGEBUCHT!!!
14. - 16. September: Tierernährungsseminar im Tierpark Berlin
5. - 7. Oktober: Vogelpflegertreffen im Zoo Dresden (Anmeldungen ab 1. Juni 2018)
12. - 14. Oktober: Tiertransport-Seminar im Tierpark Hellabrunn, München (Anmeldungen ab 1. Juni 2018)
12. - 14. Oktober: Aquarianer - Treffen im Aquazoo Düsseldorf (Anmeldungen ab 1. Juni 2018)
26. - 28. Oktober: Veterinärmedizin-Workshop in der Zoom-Erlebniswelt Gelsenkirchen (Anmeldungen ab 1. Juni 2018)

Zu den Anmeldungen ...

Zu den bevorstehenden Seminaren ...