HERZLICH WILLKOMMEN

beim Berufsverband der Zootierpfleger e.V.

Der Beruf des Tierpflegers ist mehr als nur Füttern und Streicheln. Die genaue Bezeichnung unseres Berufes lautet Tierpfleger/in für die Fachrichtung Zoo. Welche andere Fachrichtungen es noch gibt und noch viel mehr Informationen erfahrt ihr auf diesen Seiten. Eine Kernaufgabe unseres Verbandes ist die Aus- und Weiterbildung von Zootierpflegern. Weiterhin wollen wir den Natur- und Artenschutzgedanken fördern und unterstützen so auch entsprechende Projekte.

Schaut euch ruhig um und bei Fragen könnt ihr euch vertrauensvoll an den Vorstand wenden!

alle Termine im Überblick

NEWS vom Verband

aktualisiert am: 20. Juni 2019


WAZA - News

Am 19. Juli läuft in den Kinos Disneys Spielfilm ‘König der Löwen’ an. Disney und AZA African Lions unterstützen den ‘Lion Recovery Fund’ (LRF) des Wildlife Conservaton Network (WCN) und seine Partner, um afrikanischen Gemeinden und Wildtieren zu helfen.

Da dieser Film sicher großes öffentliches Interesse an Löwen wecken wird, laden wir alle WAZA-Organisationen ein, sich unserem Projekt ‘Protect the Pride’ (Schützt das Rudel) anzuschließen, um das breite Publikum für den Schutz von Löwen und anderen afrikanischen Wildtieren zu gewinnen.

Hintergrund: Seit vor 25 der erste Film ‘König der Löwen’ anlief, haben wir die Hälfte des Weltbestandes an Löwen verloren. Ziel ist es, den Bestand bis 2050 wieder zu verdoppeln. Diese weltweite Kampagne läuft vom 5. Juni bis zum Filmstart am 19. Juli. Wir hoffen auf eure Mitarbeit.

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. ‘König der Löwen’ Banner, Poster, Fotos und andere Grafiken für eure Institution (Diese Grafiken enthalten das AZA SAFE-Logo, das WAZA-Logo und optional Platz für euer Logo)
  2. Die Social Media-Grafiken des ‘König des Löwen’, mit denen ihr die Kampagne mit eurem Publikum teilen könnt.
  3. Eine Filmvorführung kaufen und die Tickets verkaufen, um das Projekt zu unterstützen. Vor der Filmvorführung könnte ein Zoomitarbeiter mit dem Publikum über die Schutzbemühungen sprechen.
  4. Ideen, wie man den eigenen Besuchern den Schutz der afrikanischen Tierwelt und diese Kampagne nahe bringt.
  5. Ideen, wie man Mittel für das Projekt ‘Protect the pride’ sammeln könnte.

Wenn ihr mitmachen möchtet, wendet euch bitte an Dr Lily Maynard unter lily.t.maynard@disney.com


Aquaristik - Leitfaden

In der Ausbildung zum/zur Tierpfleger/in FR Zoo ist die Aquaristik, neben der Säugetier- und Vogelkunde und Terraristik, ein wichtiger Bestandteil. Leider findet sich für diesen umfangreichen Themenschwerpunkt, sowohl im theoretischen als auch im fachpraktischen Teil der Ausbildung, häufig nicht genug Zeit/Raum oder Möglichkeiten, diesen den Auszubildenden näherzubringen.
Aus diesem Grund haben wir, die Teilnehmer/innen des Aquarianertreffens des BdZ unter Federführung von Sebastian Manickam, einen Leitfaden erstellt, welcher Felder des Grundwissens der Aquaristik beinhaltet.
Dieser Leitfaden ist als Hilfestellung gedacht, an dem sich Ausbilder/innen, Betriebe und gerne auch Berufsschulen orientieren können.
Mithilfe dieses Leitfadens kann man (soweit die Zeit es ermöglicht) die Basics der Aquaristik Stück für Stück dem/der Auszubildenden näher bringen bzw. ihm/ihr diesen Leitfaden mit auf den Weg geben, sodass er ein stetiger Begleiter jedes/r Ausbilders/in und Auszubildenen sein darf.

Für Kritik jeglicher Art haben wir immer ein offenes Ohr und sind dankbar.

Termine 2019

26. - 28. Juli: Seminar zur Pflege tierischer Senioren im Allwetterzoo Münster
12. - 18. August: Gefahrentierschulung (Reptilien) in der Reptilienauffangstation München - AUSGEBUCHT!!!
23. - 25. August: Azubi-Treffen im Zoo Neunkirchen
13. - 15. September: Raubtierpflegertreffen im Zoo Osnabrück - AUSGEBUCHT!!!
20. - 22. September: Kamelpflegertreffen im Tierpark Thüle
4. - 6. Oktober: Vogelpflegertreffen im Zoo Basel
4. - 6. Oktober: Zoo-Design-Seminar im Zoo Karlsruhe - AUSGEBUCHT!!!
1. - 3. November
: Känguru-Workshop im Zoo Neuwied (Anmeldungen ab 1. Juli 2019)
15. - 17. November
: Pinguin-Workshop im Opelzoo Kronberg (Anmeldungen ab 1. Juli 2019)

Zu den Anmeldungen ...

Zu den bevorstehenden Seminaren ...