Raubtierpflegertreffen

Datum: 28. August 2021, ab 11 Uhr

Anmeldeschluss: 15. August 2021

Plattform: Zoom
- die Angabe eurer aktuellen Emailadresse in unserem Anmeldeformular ist ZWINGEND erforderlich um Zugang zu erhalten!

Teilnehmerzahl: max. 300 Plätze

Teilnahmegebühr:
- BdZ-Mitglieder 10€
- Nicht-Mitglieder 15€

Nach erfolgter Anmeldung bekommt ihr eine Bestätigungsmail mit einer Zahlungsaufforderung mit den benötigten Daten zur Zahlung, die wir euch bitten vorab zu begleichen.

Vortragsthemen (ohne Gewähr, werden ggf. noch um weitere Vorträge ergänzt):

- Haltung und Zucht von Jaguaren (A. Köppl, Zoo Salzburg Hellbrunn)
- Schließsysteme bei Raubtieren inkl. Neues Rote Liste Zentrum (Daniel Heese, Zoo Schwerin)
- Bärenhaltung auf Schloß Hartenfels, damals und heute (H. Grieser, Bärenfreigehege Torgau)
- Mediale Wirkung & Öffentlichkeitsarbeit eines Zoos am Beispiel der Haltung von Larvenrollern und anderen Raubtieren (M. Stawinoga/"Der Zoolotse", Zoo Dortmund)
- Medical Training bei Hyänen (M. Piffl, Malkia Park, Slowakei)
- Lebensqualität von Raubtieren im Zoo: Mortalität, Lebenserwartung - und darüber hinaus (Marcus Clauss)

uvm.

An jeden Vortrag knüpft eine kurze Fragerunde an, in der ihr eure Anregungen oder Fragen an den Referierenden stellen könnt.
Zwischendrin wird es, je nach Umfang und Anzahl der Vorträge, entsprechende Pausen geben.

Der Erlös aus den Teilnahmegebühren und eventuelle, freiwillige Spenden während des Seminars, gehen an ein Artenschutzprojekt zum Schutz der Braunbären in Europa, welches wir euch während des Seminars vorstellen werden.

Info:

Das genaue Programm mit konkretem Ablauf und den festgelegten Uhrzeiten, wird den Teilnehmenden im August zugeschickt. Einen Einladungs-Link zum Zoom-Webinar gibt es erst ca. 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn.

Bitte stellt sicher, dass ihr alle technischen Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Zoom-Meeting erfüllt. Eine Teilnahme ist über die Zoom-App (gibt's für Android und Iphone) oder die Zoom-Website möglich. Bitte stellt sicher, dass ihr die gleiche Emailadresse für Zoom nutzt, die ihr auch bei der Anmeldung angegeben habt.

Es besteht dort die Möglichkeit ein kostenloses Benutzerkonto anzulegen oder aber den Zoom-Link als Einladung ohne jedwede Konto-Erstellung zu nutzen - wie ihr mögt, ihr geht keine Verpflichtungen ein.

Ihr braucht keine Webcam und kein Mikro - während der Veranstaltung werden wir jeden Teilnehmer erstmal "stumm" stellen und bitten euch, für Fragen an Referenten den entsprechenden Bereich zu nutzen. Zu Beginn der Veranstaltung erklären wir aber noch einmal allen Teilnehmenden die "Spielregeln", also keine Panik!

Wer es nicht direkt von Anfang an schafft, dabei zu sein oder nur bestimmten Vorträgen lauschen will, kann auch nachträglich noch dazustoßen - einfach auf den Einladelink klicken und etwas gedulden, wir lassen euch rein.

Wir werden die Online-Veranstaltung aufzeichnen - nutzen sie aber nur für unsere eigenen, vereinsinternen Zwecke und werden sie nicht der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Natürlich ist es egal, was ihr unten bei Vegetarier, Azubi und Icebreaker anklickt! BdZ-Mitglied mit Nummer ist wichtig!

Ort: online

Für dieses Seminar sind noch Plätze frei. Nach der Anmeldung erhälst du eine Bestätigungs-Mail mit der Kontoverbindung.

Alle Infos, die wichtig sind bei der Seminaranmeldung bzw. auch Abmeldung, findest du HIER!
Bitte beachten: EINZELN ANMELDEN!!!

BdZ Mitglied*
Tierpfleger - Azubi*
Vegetarierer*
Teilnahme am Icebreaker*

* Zur Datenschutzerklärung ...
Weiterhin bin ich damit einverstanden, dass Fotos von mir im Rahmen der Seminare auf der Homepage bzw. Facebook veröffentlicht werden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

Zurück

Wir sind Mitglied bei

International Congress of Zookeepers WAZA - World Association of Zoos and Aquariums ZGAP - Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. VdZ - Verband der Zoologischen Gärten e.V. VZP - Verband deutschsprachiger Zoopädagogen