Tierpfleger/Zoo

30.07.2017 - 00:00

Europaweit

Sehr geehrte Damen und Herren, Sie brauchen tatkräftige Verstärkung für Ihre zoologische Einrichtung?Wenn Sie einen gut ausgebildeten, kommunikativen, offenen, wissbegierigen, freundlichen und umsichtigen neuen Mitarbeiter suchen bin ich genau der Richtige für Sie!

Doch weshalb genau bin ich der den Sie brauchen?Bereits während meiner Ausbildung im Tiergarten Neustrelitz durfte ich im Rahmen einer Verbundausbildung im Zoo Rostock, Tierpark Berlin und Zoo Leipzig viele Erfahrungen sammeln, um so immer wieder viele neue Ideen zu bekommen wie ich das Leben der mir anvertrauten Tiere am besten gestalten könnte. Meine Ausbildung schloss ich im Juli 2016 mit 87 Punkten als bester Auszubildender im östlichen Mecklenburg-Vorpommern mit Belobigung ab. Als Revierleiter bei Emus, Mähnenspringern, einem Meerwasseraquarium, Berberaffen und vielen weiteren durfte ich beweisen, dass ich Verantwortung übernehmen und tragen kann. Neben meinen täglichen tierpflegerischen Aufgaben wie Gehegereinigung, Gesundheitskontrolle, Futterzubereitung Instandsetzung und Reparatur der Gehege, gehörte es auch zu meinem Alltag immer neue und bessere Enrichmenteinrichtungen auszudenken und zu bauen, Gehegeplanungen zu begleiten, Führungen durch den Park zu leiten und bei Tierarzteinsätzen zu assistieren. Am meisten Freude machten mir all die Dinge bei denen ich die Möglichkeit bekam das Leben der Tiere zu verbessern z.B.: durch neue Beschäftigungen.

Während meiner Ausbildung bekam ich häufig die Möglichkeit hinter die Kulissen anderer Zoos zu schauen. Da mir das fachlich enorm weiterhalf, nahm ich mir im letzten halben Jahr in Absprache mit dem Tiergarten Neustrelitz ein halbes Jahr Auszeit, um eine Gesellenwanderung ähnlich wie bei Zimmermännern zu machen. Denn jeder, so habe ich es in meiner Ausbildung gelernt, bewältigt die Probleme des Alltags auf seine ganz eigene richtige Weise. Dieses meist nicht in Schulbüchern vorhandene Wissen galt es zu erlernen für mich. Möglichst viele neue Ansichten, Erfahrungsberichte und Lösungen wollte ich nun auf diesem Weg finden.

So durfte ich für sechs Wochen im Tier- und Freizeitpark Thüle selbstständig bei Löwen, Tigern, Nasenbären und Kragenbären arbeiten. Außerdem bekam ich die Möglichkeit zwei Lehrunterweisungen mit den Auszubildenden über Meerwasseraquaristik durchzuführen (während meiner Ausbildung schrieb ich in Eigeninitiative ein Handbuch über den richtigen Umgang mit Meerwasseraquarien). Im Anschluss meiner Arbeit in Niedersachsen, absolvierte ich einen Kurs zur Erlangung der arbeits- und berufspädagogischen Qualifikation, welchen ich mit 93 Punkten bei der IHK Neubrandenburg abschloss. Anschließend arbeitete ich im Tierpark Hellabrunn und sammelte in jedem Teilbereich wertvolle Erfahrungen. Zum Ende des halben Jahres unterstützte ich den Zoo Berlin tatkräftig bei der Pflege der Huftiere und Affen.

Neben den vielen neuen fachlichen Ideen die mir diese Zeit brachte, habe ich mich auch persönlich weiterentwickelt. Es ist ein leichtes für mich offen auf Leute zu zugehen, bei jeder Arbeit mit anzupacken und stets bereit zu sein neue Dinge dazuzulernen, um das Leben der Tiere zu verbessern. Selbstverständlich ist es für mich bei jedem Wetter und zu jeder Zeit mit Freude bei der Arbeit tätig zu werden.

Ich verfüge über den Führerschein der Klasse B, habe gute Word und Excel Kenntnisse, spreche fließend Englisch und bin im Besitz des Ausbilderscheins.

Haben Sie Interesse? Dann würde ich mich sehr darüber freuen, wenn Sie sich bei mir melden und ich Sie in einem Vorstellungsgespräch kennen lernen darf. Sie erreichen mich per E-Mail unter folgender Adresse: davidfuhlbruegge@aol.com. Mit freundlichen Grüßen David Fuhlbrügge

Zurück