Am 26.11.2011 wurden zum dritten Male die Meisterbriefe übergeben.

Damit endet zunächst unsere Arbeit auf diesem Gebiet.

Wir wünschen allen BdZ-Meistern viel Erfolg im weiteren Berufsleben, und bedanken uns recht herzlich bei allen Beteiligten!

Zootierpflegermeisterkurs

Im Jahre 2006 gingen einige Hilferufe über eine Möglichkeit den Zootierpflegermeister zu absolvieren bei uns ein. Nach dem wir uns mit diesen Thema etwas genauer beschäftigt haben versuchten wir diesen nach fast 10 jähriger Pause wieder ins Leben zu rufen.
Da dies natürlich nicht ohne eine ausführliche und zeitintensive Recherche verbunden war gründeten wir die Arbeitsgruppe “Zootierpflegermeister”.

die Meistermacher (A.Pricken,A.Herzig,T.Juschka,R.Bott, T.Suckow v.l.)

Mit ein paar Startschwierigkeiten und nichts Ahnend was auf sie zukommt starteten dann im Mai 2007 die ersten 20 Schüler den Kurs für fast 15 Monate.

Im November 2008 hat sich dann alle Mühe gelohnt und wir konnten in einen feierlichen Rahmen im Zoo Leipzig, denen wir an dieser Stelle noch einmal für die gute Zusammenarbeit danken die sehnsüchtigen erwarteten Meisterbriefe zusammen mir der IHK Leipzig vergeben.

1.Meisterbriefübergabe

Noch im gleichen Monat November 2008 startete der zweite Zootierpflegermeisterkurs, und kann nun auch schon die Meisterbriefe in der Hand halten.

Am 25. Januar 2010 startete der dritte Zootierpflegermeisterkurs. Wir wünschen auch diesen Teilnehmern alles Gute für die Zukunft.

 

Die Meisterausbildung teilt sich in drei Bereiche.
- die Ausbildung zum Ausbilder, welche unabhängig von dieser Meisterausbildung, abgelegt werden muß.
- die fachübergreifende Ausbildung. (beinhaltet 240h Betriebswirtschaft, Recht, Personalführung u.a,)
und natürlich - die fachliche Ausbildung (mit 315 Unterrichtsstunden).

Da sich die Tierpflegemeisterausbildung mit dem Jahr2011, den aktualisierten Regelungen anpaßt, wird der fachliche Teil nur noch ein Bruchteil der jetzigen Stundenzahl erhalten.
Deshalb sehen wir uns nicht mehr in der Lage einen weiteren Kurs durchzuführen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, Beteiligten, den Referenten, vor allem aber den Einrichtungen, ohne die diese Kurse nicht hätten stattfinden können.:
(in alphabetischer Reihenfolge)

Allwetterzoo Münster
Hagenbecks Tierpark Hamburg-Stellingen
Tierpark und Fossilium Bochum
Weltvogelpark Walsrode
ZAW (Zentrum für Aus- und Weiterbildung) Leipzig
Zoo Frankfurt
Zoo Köln
Zoo Leipzig
Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen